Zak Brown plädiert für wechselnde Formel-1-Lackierungen

Vorbild IndyCar, NASCAR und Co.: McLaren-Boss Zak Brown wünscht sich in der Formel 1 mehr Offenheit beim Thema Farbgestaltung der Autos

Kommentare 0