Spanien - Challenger I

Der Große Preis von Spanien (Gran Premio de España) ist ein seit 1951 mit Unterbrechungen ausgetragenes Formel-1-Rennen in Spanien.

Seit 1981 haben verschiedene Sponsoren den Namen gekauft: 1981 hieß das Rennen Gran Premio Talbot de España, von 1986 bis 1992 Gran Premio Tío Pepe de España, von 1993 bis 2005 hieß es dann Gran Premio Marlboro de España und seit 2006 ist der Name Gran Premio de España Telefónica aktuell (Stand 2011

Der Austragungsort wechselte in unterschiedlichen Abständen zwischen acht verschiedenen Rennstrecken innerhalb Spaniens. Die ersten beiden Male nach dem Zweiten Weltkrieg (1951 und 1954) fand das Rennen auf dem Circuit de Pedralbes nahe Barcelona statt. In den Jahren von 1968 bis 1975 fand der Große Preis von Spanien abwechselnd auf den Rennstrecken Circuito del Jarama in Madrid und auf dem Circuit de Montjuïc in Barcelona statt. Von 1976 bis 1981 war durchgehend Madrid der Austragungsort. In den Jahren 1982 bis 1985 wurde kein Großer Preis von Spanien ausgetragen. Von 1986 bis 1990 wurde der Grand Prix auf dem Circuito de Jerez im äußersten Südwesten Spaniens veranstaltet. Seit 1991 findet das Formel-1-Rennen regelmäßig auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya in Montmeló nahe Barcelona statt.
Seitdem 1983 der Große Preis von Europa eingeführt wurde, gab es bis 2012 siebenmal neben dem Großen Preis von Spanien ein zweites Formel-1-Rennen in Spanien: 1994 und 1997 wurde der Große Preis von Europa auf dem Circuito de Jerez ausgetragen, ab 2008 dann auf dem Valencia Street Circuit.

Teilnehmer 15

Die folgenden Benutzer haben ihre Teilnahme an diesem Termin bestätigt:

Die Anmeldefrist für diesen Termin ist verstrichen.

Unentschlossene Teilnehmer

Die folgenden Benutzer sind noch unentschlossen:

Keine Teilnehmer

Die folgenden Benutzer nehmen nicht an diesem Termin teil: